Neue Termine für Lesungen

Dienstag, 26.04.2022 um 19:00 Uhr
Im Erich Kästner Haus für Literatur

»Aufgetaucht« 

Die Schreibwerkstatt des Autors Michael G. Fritz stellt sich vor 

Lesung  mit Musik  Prosa Veranstaltung speichern

Die Schreibwerkstatt des Schriftstellers Michael G. Fritz gehört zu den langjährigen Konstanten im Erich Kästner Haus für Literatur. Es nehmen nicht nur nachwachsende und unbekannte Autoren und Autorinnen der Region, sondern auch bereits gestandene Schriftsteller teil, die schon mehr als ein eigenständiges Buch, mehr als einen Beitrag in einer Anthologie oder einer Zeitschrift vorweisen können und bereits erste Preise erhalten haben. Die Teilnehmer schreiben neben ihrem Beruf, dessen Alltag von ihnen nicht wenig verlangt, neben dem Studium und all den Herausforderungen des modernen Lebens.

Es lesen:
Cosmo von der Beerenburg, Geralf Grems, Anja Haase, Harald Lämmel, Petra Schweizer-Strobel, Frank Siegert, Steffen Wartner, Diana Wolff, Hans-Haiko Seifert, Martha Otto

Moderation: Michael G. Fritz

Musikalische Begleitung: Die Waldmüslikanten

Eintritt frei!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.